Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

08.02.2019 – 07:54

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Pkw kollidiert mit Lkw - beteiligter Lkw und Fahrer gesucht

Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Am Donnerstagnachmittag informierte eine Autofahrerin, dass sie am Nachmittag gegen 13:30 Uhr in einen Unfall auf der Herbert-Strauch-Straße verwickelt war. Demnach soll die Frau mit ihrem roten Citroen C1 mit einem Lkw zusammengestoßen sein. Die Kollision hatte sich ereignet, als die Pkw-Fahrerin zunächst auf der linken Spur der B 85/88 Herbert-Stauch-Straße in Richtung Saalfeld fuhr. Nach der Ampelkreuzung, Abzweig Schwarzburger Straße, endet die linke Fahrspur der Herbert-Stauch-Straße, so dass sich die Citroenfahrerin auf die rechte Spur einordnen wollte. Dies soll ihr durch den Fahrer des Lkw nicht ermöglicht worden sein, so dass es zur seitlichen Kollision kam. Dennoch setzten beide Fahrzeuge in Richtung Saalfeld die Fahrt fort, wobei der Lkw voraus bis zur Einfahrt zum Schrottplatz fuhr und dann dort hin abgebogen sei. Die Autofahrerin habe sich den Schaden an ihrem Pkw erst in Saalfeld begutachtet, der sich auf ca. 2000 EUR beläuft. Da bisher keine weiteren Hinweise zu dem unfallbeteiligten Lkw vorliegen, bittet die Polizei um weitere Erkenntnisse möglicher Zeugen. Zudem wird der Fahrer des betroffenen Lkw gebeten, sich mit den Ermittlern der Saalfelder Polizei unter Tel. 03671/560 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld