PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

24.01.2019 – 20:19

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Pößneck, Nach Sekundenschlaf Unfall verursacht und von Unfallstelle entfernt

SaalfeldSaalfeld (ots)

Am Donnerstag gegen 16:00 Uhr befuhr ein Fahrzeugführer (33 Jahre, männlich, deutsch) die Ortslage in Pößneck in Richtung Saalfeld. Aufgrund eines Sekundenschlafes kam der Fahrzeugführer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte Höhe der Skaterbahn mit der Leitplanke. Glücklicherweise kam es zu keiner Kollision mit dem Gegenverkehr. Im Anschluss verließ der Fahrzeugführer die Unfallstelle pflichtwidrig, kehrte jedoch etwa eine Stunde später selbständig zur Unfallstelle zurück und informierte die Polizei. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug und an der Leitplanke in Höhe von etwa 5.500 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Die Polizei sucht Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld