Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

18.01.2019 – 11:41

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Betrugsmasche am Telefon nicht erfolgreich

Lehesten. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Weil eine Rentnerin in Lehesten wiederholt am Telefon von Unbekannten mit Zahlungsforderungen belästigt wurde, erstattete die 85-Jährige Anzeige bei der Polizei. Der Anrufer wollte der Rentnerin weiß machen, dass sie bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Da sie auf die angebliche Benachrichtigung nicht reagiert habe, verlangte der Mann, dass die Rentnerin 900 EUR zahlen müsse. Die 85-Jährige ging auf die Geldforderungen des Betrügers nicht ein. Ein finanzieller Schaden ist ihr daher nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld