Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.12.2018 – 15:05

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Verkaufsbuden auf Weihnachtsmarkt aufgebrochen

Sonneberg (ots)

Unbekannte brachen letzten Freitag mehrere Verkaufsbuden auf dem Sonneberger Weihnachtsmarkt auf. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei könnten die Diebe zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr auf dem Rathausplatz zugeschlagen haben. Offenbar wurden fünf Buden aufgehebelt und aus den Ständen unter anderem Süßigkeiten, Schmuck und Wechselgeld entwendet. Die Sonneberger Beamten ermitteln nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und suchen Zeugen. Wer in der Nacht zum Samstag verdächtige Personen auf dem Weihnachtsmarktgelände bemerkte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03675/8750 in der Polizeiinspektion.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld