Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

22.11.2018 – 09:18

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Ungesicherte Ladung beschädigt Gegenverkehr

Rudolstadt (ots)

Offenbar ungesicherte Ladung führte am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall bei Rudolstadt, zu dem die Polizei jetzt Zeugen sucht. Gegen 15.00 Uhr befuhr ein Mann mit seinem VW Caddy die B88 von Schwarza in Richtung Bad Blankenburg. Ihm kam kurz nach dem Ortsausgang Schwarza ein noch unbekannter Kleintransporter mit Pritsche entgegen, von dessen Ladefläche plötzlich ein großes Blech in Richtung Gegenverkehr flog. Das ca. 2 x 2 Meter große Aluminiumblech schlug frontal gegen den Caddy, wobei an diesem Sachschäden in Höhe von ca. 5000 Euro entstanden. Zum Glück blieb der Fahrer des Volkswagens nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei unverletzt. Der noch unbekannte Fahrer des Pritschenwagens soll ungebremst weiter in Richtung Rudolstadt gefahren sein. Zu dem Fahrzeug liegt derzeit noch keine detaillierte Beschreibung vor. Deshalb werden nun dringend Zeugen gesucht, die den Unfall bemerkten oder Angaben zum Unfallverursacher liefern können. Hinweise nehmen die Beamten der Landespolizeiinspektion unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld