Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

09.11.2018 – 10:22

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Berauschte Autofahrerin

Rudolstadt (ots)

Eine offenbar berauschte Autofahrerin zogen Polizisten am Donnerstagabend in Rudolstadt aus dem Verkehr. Die junge Frau geriet gegen 20.00 Uhr in eine Kontrolle in der Jenaischen Straße, wobei ein Drogenschnelltest positiv auf Methamphetamine reagierte. Deshalb untersagten die Beamten ihr die Weiterfahrt, begleiteten sie zu einer Blutentnahme im Krankenhaus und fertigten eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Rauschmitteleinfluss. Sollten die Blutuntersuchungen die Vortests bestätigen, wird die 31-jährige voraussichtlich länger auf ihren Führerschein verzichten müssen. Außerdem wird sie wohl mindestens 1000 Euro Geldbuße zu zahlen haben, da sie bereits vor zwei Wochen mit einem positiven Drogenvortest am Steuer auffiel.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld