Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

17.09.2018 – 11:06

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Berauschter Mann verletzt Polizisten

Uhlstädt-Kirchhasel (ots)

Ein Polizist wurde am Samstag bei der Gewahrsamnahme eines offenbar durch Drogen berauschten Mannes in Uhlstädt-Kirchhasel verletzt. Die Eltern des 19-Jährigen riefen die Polizei gegen 11.00 Uhr zu Hilfe, als der junge Mann im aufgebrachten, aggressiven Zustand mit einer Schreckschusswaffe sowie einem Butterflymesser bewaffnet durch das gemeinsame Wohnhaus lief und sich nicht mehr beruhigen ließ. Als die Beamten den verwirrt und gefährlich wirkenden Mann in Gewahrsam nahmen, um mögliche Übergriffe durch ihn zu verhindern, leistete dieser aktiven Widerstand. Ein Polizist erlitt dabei Verletzungen an der Hand, die operativ behandelt werden mussten. Der Verdächtige wurde in der Folge durch einen Arzt in ein Klinikum eingewiesen. Ein Drogenschnelltest reagierte bei ihm positiv auf THC. Die Polizisten stellten in seiner Wohnung anschließend das Messer, mehrere Druckluftwaffen, eine Armbrust sowie diverse Cannabisprodukte sicher. Gegen den Deutschen wird nun wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, gegen das Waffengesetz sowie des Verdachts der Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld