Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

16.08.2018 – 07:10

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Wohnhaus in Flammen

Uhlstädt (ots)

Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Mittwochabend in Uhlstädt ein Wohnhaus in Brand. Gegen 17.15 Uhr bemerkten Zeugen aufsteigenden Rauch aus dem Gebäude in der Lachenstraße und alarmierten die Rettungskräfte. Wenig später waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei vor Ort. Nach etwa einer Stunde war der Brand gelöscht. Da die beiden Bewohner des im Ausbau befindlichen älteren Einfamilienhauses nicht anwesend waren, wurde niemand verletzt. Trotz des schnellen Löscheinsatzes der Feuerwehr entstanden nach ersten Schätzungen Sachschäden in Höhe von ca. 60 000 Euro. Die Kripo Saalfeld ermittelt nun zur Brandursache.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld