Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

15.08.2018 – 14:27

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Schmorendes Küchentuch löst Rauchmelder aus

Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots)

Ein Rauchmelder hatte am Dienstagnachmittag in der Johannes-Kepler-Straße ausgelöst. Die Feuerwehr war zu der betroffenen Wohnung in dem Mehrfamilienhaus angerückt und hatte sich Zutritt verschafft, da die Bewohnerin nicht anwesend war. In der Küche wurde dann die Ursache für den Auslöser des Brandmelders ermittelt. Auf einer eingeschalteten Herdplatte hatte ein Küchentuch gelegen und angefangen, zu schmoren. Weiterer Sachschaden, bis auf das verschmorte Küchentuch war glücklicherweise nicht entstanden. Personen kamen ebenfalls nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld