Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Radfahrer attackiert Polizisten

Neuhaus am Rennweg. Landkreis Sonneberg. (ots) - Am Mittwochvormittag fand in der Bahnhofstraße eine Verkehrskontrolle statt. Ein Polizeibeamter der vor der Kontrollstelle postiert war, wurde plötzlich von einem Radfahrer attackiert, der einige Meter vor dem Polizisten von seinem Rad sprang und auf den Polizisten zurannte und ihn offenbar mit erhobenen Arm und geballter Faust schlagen wollte. Der Polizist konnte den Angriff abwehren und den 33-Jährigen (deutsch) zu Boden bringen. Der Mann leistete weiter Gegenwehr, konnte aber mit Hilfe eines weiteren Polizisten, der seinem Kollegen zur Unterstützung eilte, unter Kontrolle gebracht werden. Der 43-jährige Polizist, der von dem Mann angegriffen worden war, erlitt leichte Verletzungen. Der Beschuldigte, der mit 0,45 Promille unter Alkoholeinfluss stand, wurde in der Folge in eine psychiatrische Station des Hildburghäuser Krankenhauses aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: