Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

18.07.2018 – 13:29

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Suche nach verletztem Mann

Rudolstadt (ots)

Mehrere Streifenbesatzungen der Saalfelder Polizei suchten in der Nacht zum Mittwoch einen verletzten Mann in Rudolstadt. Zeugen alarmierten gegen 23.15 Uhr die Beamten, nachdem Ihnen der 18-Jährige mit blutenden Schnittverletzungen an einer Hand in der Gemeinschaftsunterkunft in der Jenaischen Straße begegnet war. Rettungskräfte und Polizisten suchten daraufhin nach dem Marokkaner, da dieser die Hilfe der Zeugen abgelehnt hatte und zu Fuß geflüchtet war. Nach etwa 30 Minuten trafen die Helfer den verletzten jungen Mann unweit seiner Unterkunft an und fuhren ihn anschließend in ein nahes Klinikum. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen brachte sich der verwirrt wirkende Mann die Verletzungen offenbar selbst zu. Er verblieb über Nacht in medizinischer Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld