Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

12.07.2018 – 10:00

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Lösen von Radmuttern eines Pkw

Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) (ots)

Am Dienstag, den 10.07.2018, im Zeitraum von 07:30 - 16:15 Uhr begab sich ein bisher unbekannter Täter auf Parkdeck eines in der Poststraße ansässigen Supermarktes und lockerte an einem silberfarbenen Pkw die fünf Radbolzen des linken Vorderrades. Als die Fahrzeugführerin (26 Jahre, deutsch, weiblich) daraufhin mit dem Pkw in Richtung Saalfeld fuhr, lösten sich vier der fünf Radbolzen auf Höhe der Ortslage "Kühler Morgen" und GES blieb liegen.

Es werden Zeugen gesucht die relevante Aussagen zu diesem Sachverhalt machen können!  

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld