Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Ermittlungen nach zwei Brandfällen

Neuhaus am Rennweg (ots) - Mit Hochdruck ermittelt die Polizei aktuell zu zwei Brandfällen in Neuhaus am Rennweg. Letzte Nacht stand gegen 22.00 Uhr zunächst ein Papiercontainer in der Semmelweissstraße in Flammen, den aufmerksame Anwohner zum Glück noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen konnten, bevor sich der Brand weiter ausbreitete. Hier entstanden nach ersten Schätzungen Schäden in Höhe von ca. 200 Euro. Nur eine Stunde später brannte plötzlich ein Papiercontainer in der Eisfelder Straße, wo die Flammen bereits auf die Holzfassade eines Firmengebäudes übergegriffen hatten. Trotz des folgenden schnellen Löscheinsatzes der Feuerwehr entstanden hier Sachschäden in Höhe von mindestens 10 000 Euro. Zum Glück wurden nach jetzigen Kenntnissen keine Personen verletzt. Die Polizei prüft nun einen möglichen Zusammenhang der beiden Brände und sucht dringend Zeugenhinweise zu tatverdächtigen Personen. Informationen zur Klärung der Brandfälle nehmen die Ermittler der Sonneberger Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 03675/8750 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: