Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Betrüger erbeuten mit Enkeltrick über 6000 EUR

Saalfeld (ots) - Mit dem Enkeltrick erbeuteten Betrüger am Montag über 6000 EUR von einer Rentnerin aus Saalfeld. Am Montagnachmittag hatte eine Frau die 94-Jährige angerufen und um finanzielle Hilfe gebeten. Die Rentnerin glaubte in der Anruferin ihre Urenkelin erkannt zu haben, was die Anruferin ausnutzte und die Rentnerin in dem Glauben ließ. So gelang es ihr, mit der 94-Jährigen eine Übergabe von Bargeld zu verabreden. Natürlich erschien nicht die vermeintliche Urenkelin, sondern eine angebliche Bekannte wurde zur Wohnung der Saalfelderin entsandt, die den vierstelligen Betrag entgegennahm und dann schnell wieder verschwand. Die Abholerin wurde als 20- bis 25-jährige Deutsche beschrieben. Sie hatte kurze, blonde Haare und war schlank und 1,60 m groß. Angehörige der 94-Jährigen erfuhren am Mittwoch von dem Betrug und informierten die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: