Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

14.06.2018 – 13:28

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Unfall an Kreuzung mit vier Verletzten

Saalfeld (ots)

An der Kreuzung Schillerstraße/Gutenbergstraße/Pfortenstraße kam es am Mittwochabend zum Unfall mit zwei beteiligten Pkw. Eine 20-Jährige war mit ihrem Pkw Seat in der Pfortenstraße aus Richtung Krankenhaus gekommen und hatte nach bisherigen Erkenntnissen an der Kreuzung nicht die Vorfahrt einer 38-Jährigen beachtet, die mit einem Pkw VW in der Gutenbergstraße in Richtung Schillerstraße fuhr. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden die Autos zur Seite geschleudert und der Seat prallte zudem gegen einen Baum. Die beiden Fahrerinnen und ihre Mitfahrer wurden leicht verletzt, so dass sich am Ende vier Personen in medizinische Behandlung begeben mussten. Die zerstörten Autos wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wurde mit 10.000 EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld