Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Sandsteinpfosten umgefahren

Saalfeld (ots) - Einen Sandsteinpfosten beschädigten Unbekannte am Mittwoch in der Altsaalfelder Straße. Vermutlich kollidierte ein PKW- oder Transporterfahrer beim Rangieren mit dem auf einem Privatgrundstück stehenden Begrenzungspfosten. An dem teilweise zerstörten steinernen Pfosten entstanden nach ersten Schätzungen Sachschäden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Da der Verursacher sich bisher nicht meldete, ermittelt die Saalfelder Polizei nun wegen des Verdachts der Unfallflucht. In diesem Zusammenhang werden nun dringend Zeugen gesucht. Wer Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen liefern kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03671/560 in der Landespolizeiinspektion.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: