Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Unfallverursacher ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Neuhaus am Rennweg (ots) - Ein 30-Jähriger aus Neuhaus befuhr am Mittwoch gegen 15:15 Uhr mit seinem Leichtkraftrad den Fußweg in der Sonneberger Straße in Richtung Lauscha. Aus einer Grundstücksausfahrt fuhr eine Frau mit ihrem Pkw Golf bis an die Straße heran und wartete, um auf diese auffahren zu können. Dies übersah der Fahrer des Leichtkraftrades und fuhr auf den Pkw auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten schließlich fest, dass das Auto nicht zugelassen ist und der Unfallverursacher zudem keinen Führerschein vorweisen kann. Zu allem Überfluss verlief ein durchgeführter Drogentest bei dem Mann positiv, so dass eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet wurde. Der Mann hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Steuerhinterziehung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0
E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: