PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

22.05.2018 – 12:57

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Mutmaßliche Einbrecher gestellt

SaalfeldSaalfeld (ots)

Zwei Mutmaßliche Einbrecher konnte die Polizei nach Zeugenhinweisen am Montagabend in Saalfeld stellen. Die Zeugen hatten gegen 21.30 Uhr zwei Verdächtige beobachtet, die in ein Bürogebäude in der Kulmbacher Straße einstiegen. Anschließend verständigten sie eine in der Nähe befindliche Streifenbesatzung der Bundespolizei, welche die verdächtigen jungen Männer kurze Zeit später am Tatort festnahm und der Saalfelder Polizei übergab. Bei den Verdächtigen handelte es sich um zwei 20 und 23 Jahre alte Deutsche aus Saalfeld, bei denen die Beamten unter anderem einen Seitenschneider sowie einen Bolzenschneider sicherstellten. Gegen beide wird nun wegen des Verdachts des versuchten besonders schweren Diebstahls ermittelt. Nach Erhebung ihrer Personalien und der erkennungsdienstlichen Behandlung kamen sie vorerst wieder auf freien Fuß. Laut aktuellem Ermittlungsstand verursachten die Verdächtigen Sachschäden an einer Umzäunung sowie einem Fenster. Erbeutet hatten sie nach jetzigem Informationsstand noch nichts.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld