Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Cannabis sichergestellt

Bad Blankenburg (ots) - Cannabis stellten Polizeibeamte am Dienstagabend in einem Bad Blankenburger Mehrfamilienhaus sicher. Anwohner hatten die Beamten informiert, nachdem es im und vor dem Haus deutlich nach gerauchten Hanfprodukten roch. Vor Ort bestätigte sich die Mitteilung der Zeugen. Die Beamten verfolgen den auffallenden Duft bis zur Wohnung eines 17-jährigen Mieters. Nach anfänglichem Abstreiten gab der junge Mann zu, Cannabis zu besitzen und geraucht zu haben. Ein Drogentest reagierte positiv auf THC. Die noch nicht verrauchten Reste von wenigen Gramm Cannabis stellten die Polizisten sicher. Außerdem erhoben sie die Personalien des jungen Mannes und fertigten eine Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: