Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

20.04.2018 – 07:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Mit Schlagstock auf Nachbar losgegangen

Neuhaus am Rennweg. Landkreis Sonneberg (ots)

Am Donnerstag gegen 17:30 Uhr soll in der Festeburgstraße ein Streit um einen Parkplatz zwischen einem 55-Jährigen (deutsch) und einem 34-Jährigen (nigerianisch, deutsch) eskaliert sein. Zuvor war der 34-Jährige von dem Älteren beleidigt und bedroht worden. Als dies von dem 34-Jährigen nicht kommentiert wurde und er sich zum Wohnhaus begab, sei der 55-Jährige mit einem Teleskopschlagstock auf den Jüngeren losgegangen. Bei dem folgenden Handgemenge wurden beide Beteiligte verletzt. Dem 34-Jährigen gelang es dann, dem stark alkoholisierten 55-Jährigen den Schlagstock wegzunehmen. Das Tatmittel wurde von den alarmierten Polizisten sichergestellt. Bei dem 55-Jährigen wurde eine Atemalkoholwert von 2,19 Promille ermittelt. Gegen ihn wurden mehrere Anzeigen unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, der Bedrohung und Beleidigung erstattet. Zu den Hintergründen, die zu dem Angriff führten, ermittelt die PI Sonneberg.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld