Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

13.04.2018 – 10:32

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: LKW-Fahrer missachtet Sperrschilder

Schmiedefeld (ots)

Dass er mehrere Sperrschilder auf der B281 zwischen Saalfeld und Neuhaus am Rennweg missachtete, kam einem LKW-Fahrer am Donnerstagvormittag teuer zu stehen. Zeugen alarmierten gegen 10.00 Uhr die Beamten, nachdem der LKW in die wegen Bauarbeiten gesperrte Ortslage einfuhr und dort beim Rangieren unter anderem einen Gartenzaun beschädigte. Nach der Kollision soll der Fahrer des Mercedes in Richtung Saalfeld weggefahren sein. Wenige Minuten später stoppten Saalfelder Polizisten den verdächtigen LKW-Fahrer in Hoheneiche. Bei der folgenden Kontrolle fanden die Beamten nicht nur frische Unfallspuren am LKW, sondern auch eine äußerst mangelhafte Ladungssicherung. Der 40-jährige Rumäne hatte mehrere tonnenschwere Rollen geladen, welche bereits bei geringer Erschütterung von der Ladefläche stürzen konnten. Deshalb untersagten die Polizisten dem Kraftfahrer die Weiterfahrt in diesem Zustand. Er musste sich um einen Ersatz-LKW kümmern, auf den Stunden später die Rollen sicher verstaut wurden. Des Weiteren fertigten die Ordnungshüter gegen ihn eine Strafanzeige wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wegen seiner diversen anderen Verkehrsverstöße musste der Rumäne vor Ort außerdem eine Sicherheitsleistung in Höhe von rund 200 Euro zahlen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld