Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Beim Ausparken Fahrzeug gerammt und davon gefahren

Pößneck, Saale-Orla-Kreis (ots) - Auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes kehrte eine 47-Jährige am Dienstagnachmittag gerade rechtzeitig zu ihrem Pkw zurück und bemerkte ein Ausparkmanöver, bei dem ihr Fahrzeug gestreift wurde. Der Fahrer des Fords rangierte trotz Kollision mit dem Auto der 47-Jährigen weiter, wobei es zum erneuten Anprall kam. Die 47-Jährige klopfte daraufhin an das Beifahrerfenster, um auf sich aufmerksam zu machen. Der Fahrer des Ford ließ sich aber nicht aufhalten, sondern setzte mit seinem jungen Beifahrer, der die 47-Jährige bemerkt hatte, die Fahrt fort. Mit den Hinweisen auf das Unfallfahrzeug und den Fahrer konnte dieser von den alarmierten Polizisten schnell ausfindig gemacht werden. Bei dem vermeintlichen Unfallverursacher wurde zudem ein Atemalkoholwert von 1,51 Promille ermittelt. Der 80-Jährige, der im Verdacht steht, eine Unfallflucht begangen zu haben, erhielt somit zusätzlich eine Anzeige wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: