Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

13.03.2018 – 11:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung

Saalfeld (ots)

Wegen des Verdachts der Körperverletzung und der Beleidigung ermittelt die Polizei aktuell gegen eine Frau aus Saalfeld. Die 38-jährige Deutsche steht in Verdacht, am Montagabend zunächst eine Frau aus der Nachbarschaft beleidigt, gegen deren Schienbein getreten und sie geschlagen zu haben. Die 57-jährige Frau aus Afghanistan erlitt lediglich leichte Verletzungen. Kurze Zeit später soll die laut Zeugenaussagen alkoholisierte Deutsche in dem Mehrfamilienhaus zwei weitere Asylbewerber aus Afghanistan beschimpft und mit einem Teller nach diesen geworfen haben. Dabei wurde nach aktuellen Informationen niemand verletzt. Die hinzu gerufenen Polizisten stellten die Personalien der Beteiligten fest und fertigten gegen die bereits amtsbekannte verdächtige Deutsche mehrere Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld