Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

12.03.2018 – 14:17

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Polizei sucht Zeugenhinweise zu Geisterfahrer

Saalfeld (ots)

Die Polizei sucht weiterhin dringend Zeugen zu einem sogenannten Geisterfahrer, der vergangenen Dienstag auf der Bundesstraße 281 bei Saalfeld unterwegs war. Der noch unbekannte Autofahrer soll gegen 18.15 Uhr auf der vierspurigen Kraftfahrstraße von Unterwellenborn in Richtung Saalfeld gefahren sein. Dabei nutzte er nach bisherigen Erkenntnissen mit einem schwarzen BMW die Überholspur, die eigentlich für den Fahrzeugverkehr in Richtung Unterwellenborn vorgesehen ist. Deshalb kamen dem Falschfahrer mehrere Autos entgegen, deren Fahrer offenbar nur durch Glück und schnelle Ausweichmanöver einen Unfall verhindern konnten. Zu der Zeit soll es in Saalfeld stärker geschneit haben, sodass die Sicht teilweise eingeschränkt war. Da sich bisher nur ein unbeteiligter Zeuge meldete und der Geisterfahrer noch unbekannt ist, werden nun weitere Zeugen gesucht. Insbesondere werden die Autofahrer gebeten sich zu melden, denen der Unbekannte auf ihrer Fahrspur entgegen kam. Die Saalfelder Polizei ermittelt in diesem Fall wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Zeugenhinweise nehmen die Ermittler der Landespolizeiinspektion Saalfeld unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld