Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Mann fährt ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss berauschender Mittel

Schleiz (ots) - Am Vormittag des 11.03.2018 wurde ein 32-jähriger BMW-Fahrer durch Beamte der PI Saale-Orla kontrolliert. Der Fahrzeugführer konnte zunächst keinen gültigen Führerschein vorlegen und gab, wie im Nachhinein bekannt wurde, den Namen seines Bruders an, um seine Identität zu verschleiern. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine. Die anschließende Blutentnahme erfolgte im Krankenhaus Schleiz. Während der Maßnahme im Krankenhaus Schleiz gab der Fahrzeugführer dann seinen wahren Namen an. In diesem Zusammenhang wurde festgestellt, dass der 32-jährige Vogtländer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Neben dem Führen eines Kfz ohne Fahrerlaubnis ermittelt die Polizeiinspektion Saale- Orla nun wegen Führens eines Kfz unter dem Einfluss berauschender Mittel. Außerdem erwartet den jungen Mann eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Falscher Namensangabe.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: