Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

01.03.2018 – 11:19

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Unfall verursacht und geflüchtet

Saaldorf, B90 (ots)

Am 28.02.2018 am späten Nachmittag befuhr ein 56-Jähriger Fahrer eines Audi Q7 die B90 aus Richtung Bad Lobenstein in Richtung Autobahn. Nach dem Ortsausgang setzte er trotz Gegenverkehr zum Überholen eines vor ihm fahrenden unbekannten Sattelzuges an. Als er den im Gegenverkehr befindlichen Sattelzug eines 51-Jährigen Kraftfahrers sah, brach der Audifahrer seinen Überholvorgang ab und scherte hinter dem unbekannten Sattelzug wieder ein. Dabei beschädigte er seine rechte vordere Fahrzeugseite indem er gegen die hintere linke Seite des Sattelzuges stieß. Der entgegenkommende Sattelzug leitete eine Gefahrenbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Daraufhin konnte ein 66-Jähriger Fahrer eines Pkw Citroen nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Sattelzug der 51-Jährigen auf.

Der Audifahrer sowie der Fahrer des unbekannten Sattelzuges entfernten sich ohne ihrer Feststellungpflicht nachzukommen von der Unfallstelle.

Gegen den Audifahrer und den unbekannten Fahrer des Sattelzuges wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eröffnet. Zusätzlich wird dem 56- Jährigen Fahrer des Audi die Gefährudung des Staßenverkehrs vorgeworfen.

Es werden Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum unbekannte Sattelzug machen können.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld