Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Lebensgefährtin bedroht und geschlagen

Rudolstadt (ots) - Besorgte Nachbarn riefen in der Nacht zum Donnerstag die Polizei zu Hilfe, als eine junge Frau nach einem Streit mit ihren Lebensgefährten aus ihrer Wohnung flüchtete. Der 43-Jährige steht in Verdacht, die Frau gegen 22.30 Uhr unter anderem bedroht und getreten zu haben. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Verdächtige bereits zu Fuß über den Balkon der Wohnung geflüchtet. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Die Frau erlitt leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: