Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

21.02.2018 – 14:12

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Polizei Bad Lobenstein wieder in ihrem ursprünglichem Dienststellengebäude erreichbar

LPI-SLF: Polizei Bad Lobenstein wieder in ihrem ursprünglichem Dienststellengebäude erreichbar
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Lobenstein (ots)

Ab dem 21.02.2018 ist die Bad Lobensteiner Polizei wieder in ihrem ursprünglichem Dienststellengebäude am "Am alten Hügel Nr. 3" erreichbar. Das Objekt war im August 2015 beräumt worden, da es in der Folge zeitweise als Flüchtlingsunterkunft diente. Nach einer Renovierung von Teilen des Gebäudes in den vergangenen Monaten ist die Polizeistation Bad Lobenstein ab sofort wieder am altbekannten Ort untergebracht.

Neben den Beamten der Hauswache, dem Stationsleiter und mehreren Mitarbeitern des Ermittlungsdienstes werden nun auch wieder die Kontaktbereichsbeamten für die Region Bad Lobenstein, Wurzbach und die VG Saale-Rennsteig sowie die Kollegen des Wasserschutzes am Bleilochstausee die frisch renovierten Diensträume der Station nutzen.

Die Wache der Polizeistation Bad Lobenstein wird unter der Adresse "Am alten Hügel Nr. 3" rund um die Uhr besetzt sein. Telefonisch können Sie die Polizeistation Bad Lobenstein wie zuvor unter der öffentlichen Telefonnummer 036651/860 über die Polizeiinspektion Saale-Orla kontaktieren.

In Notfällen erreichen Sie die Polizei natürlich nach wie vor unter der bekannten, landesweiten Notrufnummer 110.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld