Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Lkw touchiert Bus und setzt Fahrt fort

Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis (ots) - Am Mittwoch gegen 10:30 Uhr stand ein Linienbus in der Straße der Jugend in Fahrtrichtung Schönbrunn an der Ampelkreuzung und hatte die Absicht in Richtung Busbahnhof abzubiegen. In diesem Moment kam ein Lkw entgegen und bog auf Höhe des Buses nach rechts, entgegengesetzt der Einbahnstraße, in die Heinrich-Behr-Straße ab. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Sattelauflieger und dem Bus. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Feststellungspflichten nachzukommen. Am Bus entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer notierte sich zum Glück das Kennzeichen vom Sattelauflieger und teilte dies dem KomBus Verkehr mit.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: