Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

12.02.2018 – 09:30

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Fußgängerin weicht Transporterfahrer aus

Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots)

Am Samstagmittag habe sich in der Ratsgasse ein Vorfall ereignet, bei dem eine 30-Jährige einem heranfahrenden Kleintransporter durch einen Sprung ausweichen musste. Der Fahrer habe seinen Transporter hinter der Frau auf den Gehweg gelenkt und habe, nachdem die Frau durch den Sprung ausgewichen war, gestoppt. Es soll in der Folge einen kurzen Wortwechsel gegeben haben. Die 30-Jährige erstattete darauf hin Anzeige bei der Saalfelder Polizei. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen des Verdachts der Nötigung suchen die Ermittler nach Zeugen, die Angaben zum Fahrer des blauen Fiat Ducato mit Saalfelder Kennzeichen machen können. Hinweise nimmt der Saalfelder Inspektionsdienst unter Tel. 03671/56-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung