Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

01.02.2018 – 12:43

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Betrüger am Telefon schädigen Tankstelle

Königsee. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots)

Mitarbeiter einer Tankstelle sind einer Betrugsmasche zum Opfer gefallen. Am 30. Und 31.01. erhielten die Angestellten von unbekannten Tätern in der Tankstelle jeweils einen Anruf. Unter Vortäuschung falscher Tatsachen wurden die Angestellte dazu gebracht, Gutscheinkarten zur Aufladung von Handys an einem Ladegerät der Tankstelle freizuschalten. Bei dem Anruf am 31.01. wurde die Angestellte nach mehreren Ladevorgängen misstrauisch und brach den Vorgang ab. Dennoch war der Tankstelle durch die Freischaltung des Guthabens bereits ein finanzieller Schaden entstanden. Von der anderen Kollegin erfuhr die Angestellte, dass bereits am Vortag auf ähnliche Weise Gutscheinkarten freigeschaltet wurden. Somit entstand der Tankstelle insgesamt ein finanzieller Schaden in Höhe von mehr als 2000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld