Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

22.01.2018 – 10:06

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Berauschte Autofahrer gestoppt

Saalfeld (ots)

In der Nacht zum Montag zog die Polizei zwei berauschte Autofahrer im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt aus dem Verkehr. Während einer Verkehrskontrolle stoppten Beamte gegen 23.15 Uhr in Bad Blankenburg einen Renault Clio. Dessen Fahrer wies Anzeichen für eine mögliche Rauschmittelbeeinflussung auf. Ein Drogenschnelltest bestätigte schließlich die Vermutung der Polizisten. Der 30-Jährige saß laut Testergebnis unter dem Einfluss von Cannabis am Steuer. Deshalb untersagten die Beamten dem Syrer die Weiterfahrt, begleiteten ihn zu einer Blutentnahme im Krankenhaus und fertigten eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Rauschmitteleinfluss.

Ähnlich erging es nur 30 Minuten später einem Opelfahrer bei Saalfeld. Ihn stoppten Beamte im Rahmen einer Kontrolle in Aue am Berg. Ein Drogentest reagierte bei dem 25-Jährigen positiv auf Cannabis, weshalb die Polizisten auch ihm die Weiterfahrt untersagten. Der Deutsche musste eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen und bekam ebenfalls eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Rauschmitteleinfluss.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld