Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

09.01.2018 – 11:19

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung

Schleiz (ots)

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei aktuell gegen einen jungen Mann aus Schleiz. Der 17-Jährige steht in dringendem Verdacht, am Montagabend seine eigene Mutter geschlagen zu haben. Nach ersten Aussagen soll der Jugendliche mit seiner Mutter gegen 23.00 Uhr in einen heftigen Streit geraten sein, als man über die Verwendung des Kindergeldes diskutierte. Im Verlaufe der Auseinandersetzung soll der junge Mann seine Mutter dann gegen eine Tür gestoßen und mit der Faust gegen ihren Kehlkopf geschlagen haben. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Eine hinzu gerufene Streifenbesatzung der Polizei trennte die Streitenden, erhob deren Personalien und fertigte eine Strafanzeige gegen den Sohn. Eine ärztliche Behandlung lehnte die Mutter vor Ort ab.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld