Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: mehrerer Verletzte nach Beziehungsstreitigkeit

Pößneck (Saale-Orla-Kreis) (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 05:15 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 22-jährigen Frau und deren 23-jährigen Lebensgefährtin, während die beiden in der Wohnung einer Bekannten zu Besuch waren. Als der 26-jährige Lebensgefährte der Wohnungsinhaberin die beiden trennen wollte, erhielt dieser von dem 23-Jährigen einen Schlag ins Gesicht. Der Geschlagene erlitt hierdurch einen Nasenbeinbruch und ging kurzzeitig bewusstlos zu Boden. Aufgrund der Lärmentwicklung, kam der 64-jährige Obermieter hinzu und bekam von dem 23-jährigen Schläger eine sog. "Kopfnuss" verpasst. Die entstehende Platzwunde musste anschließend ärztlich versorgt werden. Während der Rangelei in der Wohnung wurde auch die 27-jährige Wohnungsinhaberin durch den 23-jährigen Gast geschlagen. Bei dem Beschuldigten stellte die Polizei eine Atemalkoholkonzentration 1,52 Promille fest. Dessen Lebensgefährtin wies eine Atemalkoholkonzentration von 1,05 Promille auf. Die Wohnungsinhaberin kam auf einen Wert von 0,61 Promille.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell