Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-BN: Bonn-Buschdorf: 83-jährige Frau vermisst - Polizei sucht nach Christa P.

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 83-jährigen Christa P. aus Bonn-Buschdorf. Der letzte ...

18.12.2017 – 12:02

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung

Neuhaus am Rennweg (ots)

Gegen zwei junge Asylbewerber ermittelt die Sonneberger Polizei derzeit wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, der Nötigung und der Beleidigung. Die beiden 17 und 18 Jahre jungen Verdächtigen sollen am Sonntagabend vermutlich im alkoholisierten Zustand eine Betreuerin in einer Neuhäuser Flüchtlingsunterkunft gemeinschaftlich bedrängt und unter diversen Beschimpfungen mit einer Tür leicht verletzt haben. Gegen 22.00 Uhr flüchtete die Frau in ein Büro, schloss sich ein und rief von dort die Polizei zu Hilfe. Die Beamten nahmen die aggressiven und unkooperativen jungen Guineer zur Verhinderung weiterer Auseinandersetzungen über Nacht in Gewahrsam, stellten deren Personalien fest und fertigten Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld