Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Raucher lösen Brandmelder aus

Rudolstadt (ots) - Zahlreiche Einsatzkräfte rückten am heutigen frühen Morgen, gegen 04.45 Uhr, zu einem vermeintlichen Brand in einer Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft aus. Vor Ort konnten Sicherheitsdienst und Polizei zum Glück schnell Entwarnung geben. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Rauchmelder nicht durch ein Feuer, sondern durch mehrere junge Männer ausgelöst, die unerlaubt in dem Objekt Zigaretten rauchten. Die Polizisten erhoben die Personalien der fünf jungen Afghanen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren und verwiesen diese zum Rauchen aus dem Gebäude.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: