Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

19.10.2017 – 08:03

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Opelfahrer nach Auffahrunfall im Krankenhaus

Dröbischau (ots)

Ein Opelfahrer wurde Mittwochnachmittag (18.10.2017) bei einem Auffahrunfall in Dröbischau verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der 49-Jährige fuhr mit seinem Astra gegen 15.00 Uhr in Richtung Egelsdorf, als er in einer engen Kurve in Dröbischau wegen eines entgegenkommenden LKWs anhielt. Dies bemerkte ein nachfolgender Opelfahrer offenbar zu spät. Mit seinem Zafira fuhr der 77-Jährige auf den stehenden Astra auf. Der Aufprall war dabei so heftig, dass beide Frontairbags des Zafiras auslösten, Sachschäden in Höhe von ca. 10 000 Euro entstanden und der Wagen abgeschleppt werden musste. Der Fahrer des Astras erlitt Verletzungen an den Armen sowie im Bereich der Halswirbelsäule. Er kam zur weiteren Behandlung per Rettungswagen in ein Ilmenauer Klinikum. Der 77-jährige Unfallverursacher blieb nach jetzigen Informationen der Polizei unverletzt. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld