Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Papiertonnen in Brand gesteckt

Saalfeld (ots) - Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Zwei Papiertonnen steckten Unbekannte letzte Nacht in Rudolstadt in Brand. Gegen Mitternacht bemerkten Zeugen die brennenden Tonnen vor einem Mehrfamilienhaus in der Lengefeldstraße. Wenige Minuten später waren Polizei und Feuerwehr vor Ort und konnten das Feuer schnell löschen. Durch den Brand wurden neben den zwei Papiertonnen auch zwei benachbarte Mülltonnen sowie der hölzerne Unterstand für die Tonnen beschädigt. Da die Verursacher des Brandes noch unbekannt sind, ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung und sucht dringend Zeugen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nehmen die Beamten der Landespolizeiinspektion Saalfeld unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: