Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Motorradfahrer schwer verletzt

Saalfeld (ots) - L1112, Mellenbach-Glasbach, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall nahe Mellenbach-Glasbach. Der 57-Jährige Leipziger befuhr kurz nach 12.00 Uhr die kurvenreiche Landstraße von Katzhütte in Richtung Mellenbach. In einer scharfen Linkskurve verlor er offenbar die Kontrolle über seine Honda und fuhr geradeaus in eine Schutzplanke. Daraufhin wurde der Mann von seiner Maschine geschleudert, prallte gegen ein Hinweisschild sowie mehrere Bäume und blieb schließlich in einem Bachlauf liegen. Er kam im Anschluss schwer verletzt per Rettungshubschrauber in ein Jenaer Klinikum. Sein Motorrad musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Höhe der entstandenen Sachschäden wird derzeit auf ca. 6000 Euro geschätzt. Die Landstraße blieb während der Bergung und Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: