Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Saalfeld (ots) - Vier Personen wurden gestern Abend, gegen 17.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B85 zwischen Saalfeld und Rudolstadt verletzt. Nach ersten Zeugenaussagen erkannte der Fahrer eines VW-Busses offenbar zu spät, dass vor ihm mehrere Autofahrer anhielten, da ihnen ein Rettungswagen mit Sondersignal entgegen kam. Der VW prallte in der Folge auf einen haltenden PKW und schob insgesamt drei Fahrzeuge aufeinander. Dabei wurden der 23-jährige VW-Fahrer sowie drei weitere Unfallbeteiligte verletzt. Alle mussten ärztlich behandelt werden, erlitten nach aktuellen Informationen der Polizei jedoch keine schweren Verletzungen. Nach ersten Schätzungen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 35 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das könnte Sie auch interessieren: