PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

23.07.2021 – 14:18

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Auto in Brand gesteckt

LPI-NDH: Auto in Brand gesteckt
  • Bild-Infos
  • Download

Heilbad Heiligenstadt (ots)

Am Freitagvormittag hat ein Mann einen PKW in der Schlachthofstraße in Brand gesetzt. Der 23-jährige Deutsche hat gegen 10.45 Uhr einen VW Polo mit Brandbeschleuniger begossen und den Kleinwagen dann angezündet. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen und eine im Kofferraum befindliche Gasflasche bergen. Die Gasflasche wurde gekühlt und gesichert. Der polizeibekannte Täter stand unter Einfluss von Alkohol. Er konnte noch vor Ort in Gewahrsam genommen werden. Es wurde Anzeige wegen Brandstiftung aufgenommen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Täter wurde mit richterlichem Beschluss in einer Eilbetreuung gemäß BGB untergebracht. Warum der 23-jährige das Auto angezündet hat, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kripo.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbad Heiligenstadt
Weitere Storys aus Heilbad Heiligenstadt