Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

30.06.2020 – 15:31

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Vollsperrung und Behinderungen nach Verkehrsunfall, drei Menschen, darunter ein Baby verletzt

Bad Langensalza (ots)

Seit Dienstagmittag kam es auf der L 3176 zwischen Bad Tennstedt und Bad Langensalza, am Sundhäuser Kreuz, zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 12.30 Uhr waren an der Unfallstelle zwei Pkw, ein Kia und ein Mitsubishi, kollidiert. Drei Menschen, darunter ein Baby, wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Zum Unfallhergang und zur Schadenshöhe sind derzeit noch keine Angaben möglich. Seit 15.15 Uhr ist die Straße wieder frei befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen