Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

28.05.2020 – 10:19

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Unbekannte beschießen Katze mit Luftgewehr

Wiehe (ots)

Bereits im Dezember 2019 ist eine Katze in Wiehe durch Unbekannte mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Trotz intensiver medizinischer Behandlung verstarb das Tier nur wenige Tage später. Beim Röntgen entdeckte ein Tierarzt ein Diabolo im Rücken der Katze. Seitdem ermittelt die Nordhäuser Kriminalpolizei. Zeugenaussagen zufolge soll es im Raum Wiehe nicht der einzige Vorfall dieser Art gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem oder den Täter machen können. Jede Tierquälerei wird zur Anzeige gebracht. Das Tierschutzgesetz sieht hierfür eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder Geldstrafe vor.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen