Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

12.04.2020 – 11:02

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Straftaten

Heiligenstadt (ots)

Am 11.04.2020 gegen 22:19 wurde die Feuerwehr Worbis zu einem größeren Feuer im Hausener Weg in Worbis alarmiert. Vor Ort wollte der Grundstückeigentümer die Kameraden zunächst nicht auf sein Grundstück lassen. Erst als die ebenfalls alarmierte Polizei eintraf konnte die Feuerwehr das Gelände betreten. Dort stellte sich heraus, dass der Eigentümer in einem Bauschuttcontainer ein größeres Feuer gemacht hatte in dem er nach seinen Angaben lediglich Baum- und Strauchschnitt verbrannt habe. Da das Feuer bereits heruntergebrannt war, war ein Löscheinsatz der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. In der Glut wurden durch die Feuerwehrleute und Polizeibeamten jedoch auch Metallteile festgestellt, welche den Verdacht zuließen das nicht nur unbehandeltes Holz verbrannt wurde. Aus diesem Grund wurde eine Anzeige gegen den Grundstückseigentümer gefertigt.

Am 11.04.2020 gegen 19:45 Uhr beobachte ein Zeug wie im Herman-Iseke-Weg in Leinefelde ein bislang unbekannter männlicher Täter gegen den rechten Außenspiegel eines PKW Skoda trat. Anschließend verfolgte der Zeuge den Täter bis in den Einkaufsmarkt "Kaufland". Dort verlor er ihn aus den Augen. Der Unbekannte wird als ca. 170 groß und kräftig beschrieben. Er war bekleidet mit einer Jeanshose und einem grauen Oberteil. Die Polizei bittet weitere mögliche Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen