Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

17.02.2020 – 14:05

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Zwei Unfälle führen zu Verkehrsbehinderungen auf Bundesstraße, fünf Leichtverletzte

Nordhausen (ots)

Fünf Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der B 4 bei Nordhausen verletzt worden. Zwischen der Anschlussstelle zur BAB 38 und dem Abzweig nach Sundhausen hatte es zunächst gegen 18.25 Uhr einen Wildunfall gegeben. Aus diesem Grund musste ein VW Tiguan verkehrsbeding warten. Ein 20-jähriger BMW Fahrer sah, ca. 10 Minuten später, den VW zu spät und fuhr auf den Tiguan auf. Alle drei Insassen im BMW und zwei Insassen im Tiguan mussten im Krankenhaus medizinisch versorgt werden, konnten dieses aber noch am Abend wieder verlassen. An der Unfallstelle kam es über eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen, zwischenzeitlich war diese sogar voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen