Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

12.02.2020 – 12:56

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Betrunkener nach Flaschenwürfen in Gewahrsam

Mühlhausen (ots)

Mit über 2,3 Promille intus beschäftigte ein 33-jähriger Mann aus Bad Langensalza in der Nacht zum Mittwoch die Polizei in Mühlhausen. Bereits am Abend mussten die Polizisten in die Thomas-Müntzer-Straße fahren, da er dort auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes randalierte und Kunden belästigte. Die Polizisten belehrten den betrunkenen Mann, der daraufhin den Parkplatz verlies. Doch nach einer knappen dreiviertel Stunde kehrte der Betrunkene zurück, warf mit Flaschen um sich und traf dabei eine 17-Jährige. Auch gegen einen Hund soll der aggressive Mann getreten haben. Da er sich nicht beruhigen ließ und die Polizisten angriff, nahmen sie ihn in Gewahrsam und steckten ihn in die Zelle. Dort beruhigte sich der 33-Jährige wieder und konnte noch in der Nacht auf freien Fuß gesetzt werden. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen