Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

28.01.2020 – 16:19

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Zwei Verletzte und hoher Schaden nach Verkehrsunfall, Behinderungen auf der Bundesstraße

Ebeleben (ots)

Zu Verkehrsbehinderungen kam es am Dienstagmittag nach einem Unfall in der Sondershäuser Landstraße. Gegen 12 Uhr beabsichtigte ein Autofahrer, der die Bundesstraße aus Richtung Sondershausen befuhr, nach links auf den Parkplatz einer Bäckerei zu fahren. Im selben Augenblick fuhr ein 66-jähriger Mann mit seinem Citroen am BMW links vorbei und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Audi. Dessen 58-jähriger Fahrer und der 66-Jährige im Citroen verletzten sich bei dem Unfall leicht, der Fahrer im BMW blieb unverletzt. Beim Vorbeifahren am BMW rammte der Citroen den BMW an der Fahrerseite, so dass auch dieser Beschädigungen davontrug. Der Audi und der Citroen mussten abgeschleppt werden. Gegen 14.15 Uhr konnte die Straße dann wieder komplett freigegeben werden. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 27000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen