Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

21.01.2020 – 14:25

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Auffahrunfall mit Verletzten

Gernrode (ots)

Bei einem Auffahrunfall am Dienstagmittag wurden zwei Menschen verletzt. Ein 60-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Mitsubishi die Bahnhofstraße aus Richtung Niederorschel. An der Kreuzung Bahnhofstraße, Neuerhagen musste er verkehrsbdeingt halten. Der dahinterfahrende 42-Jährige in seinem Lkw mit Anhänger übersah den stoppenden Pkw und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mitsubishi in den Kreuzungsbereich geschoben. Der Fahrer und sein 87-jähriger Beifahrer mussten im Krankenhaus medizinisch versorgt werden, der Lkw fahrer blieb unverletzt. Ein Abschlepper barg den Pkw. Der Lkw durfte ohne Anhänger, der abgekoppelt werden musste, weiterfahren. Die Kameraden der Feuerwehr kümmerten sich um die Reinigung der Straße.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen