PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

23.12.2019 – 01:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Gehäuft Unfallfluchten zu verzeichnen

Kyffhäuserkreis (ots)

An 20. und 21.12.2019 wurden der PI Kyffhäuser 5 Unfallfluchten angezeigt. Über eine aus Sondershausen berichteten wir bereits. Darüber hinaus ereigneten sich aber weitere Unfälle, bei den die Verursacher nicht ihren Pflichten als Unfallbeteiligter nachkamen und vom Unfallort flüchteten. Das ist nicht nur sehr ärgerlich für die Unfallgegner, sondern zudem strafbar und zieht eine Strafanzeige nach sich und kann Auswirkungen auf den Führerscheinentzug haben.

So ereignete sich am 20.12.19 in Sondershausen, Hauptstraße/Ecke Pfarrstraße ein Unfall. Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde Straßensperrpfosten aus Gußeisen beschädigt. Die Schadenshöhe ist nicht nicht bekannt. Beim Aus- bzw. Einparken wurde am 20.12.19 in Bad Frankenhausen auf dem Anger und am 21.12.2018 in Sondershausen, Gottesacker jeweils ein Pkw beschädigt. Hier entstanden ca. 1300,- EUR Sachschaden. Ebenfalls am 20.12.19 wurde durch Zeugen ein Unfall vor dem Pflegeheim in der Ferdinand-Schlufterstraße in Sondershausen beobachtet. Hier beschädigte beim Einparken der Fahrer eines VE einen geparkten BMW. Der Golf-Fahrer konnte ihm Nachgang ermittelt werden. Bei den anderen Unfällen werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zu den Verursachern und deren Pkw machen können.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen