Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

17.03.2019 – 12:24

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Feststellung Trunkenheitsfahrten im Bereich

Nordhausen (ots)

Am Samstagabend, gegen 21:43 Uhr wurde in Nordhausen in der Parkallee ein 43- jähriger Fahrzeugführer eines VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Drogentest verlief positiv. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im SHK durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Während einer Kontrolle gegen 22:30 Uhr in Nordhausen in der Harzstraße wurde ein weiterer Verkehrsteilnehmer festgestellt, dem ebenfalls nach der Kontrolle die Weiterfahrt mit seinem PKW BMW untersagt wurde. Bei dem 27- jährigen Fahrzeugführer erbrachte der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von 0,92 Promille.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen